Glasfaserband für Trockenbau Fiberglas 50mm x 25m

Besteht eine dünne Faser aus Glas, ist von einer Glasfaser die Rede. Im Zuge der Herstellung zieht eine Glasschmelze diese hauchdünnen Fäden und bündelt diese zu fertigen Endprodukten. Beim Glasfaserband liegen diese Fasern als Gewebe oder als Glasschutzfolie vor und garantieren optimale Stabilität. So werden zum Beispiel Sportpfeile aus glasfaserverstärktem Kunststoff hergestellt. Handwerker nutzen Glasfaserband vor allem zur Isolierung, aber auch für das dielektrische Abdichten.

Reißfest und formstabil: Glasfaserband punktet mit Top-Leistungen

Die Hersteller haben das leistungsstarke Acrylat-Gitterband im Hinblick auf seine hervorragende Basisisolation für den Trockenbau hergestellt und diese mit einer perfekten Durchstoßfestigkeit ausgestattet. Formstabil, günstig in der Anschaffung und leistungsstark selbst in feuchten Umgebungen gehören Gipskartonfugenspachtelmassen und Glasfaserband zu den Basics für den Handwerker-Bedarf.


Ähnliche Artikel



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Blogger Verzeichnis Blogverzeichnis